Laubenumer RoMo-Umzug

Durch Corona-Zwangspaus`
fiel ja der letzte RoMo in Mainz aus.
Die ULKer sagten dazu schlicht,
das passiert uns in diesem Jahr nicht
und beschlossen deshalb närrisch klug
im Park einen eigen Umzug.

So wurde für Mainz und die ganz Welt
RoMo 2022 sichergestellt.

Doch ULKer waren nicht allein,
beim RoMo Umzug Laubenheim,
Die Rhoirevoluzzer führten zum Glück,
die Narren an mit fetziger Musik.

Der erste Wagen in der Tat,
der jubilierende Grosse Rat.
An der goldenen Kappe zu erkennen,
man kann Sie auch die Speerspitz nennen.

Es folgt jubelnd nach sodann,
ein wundersames Fahrgespann.
Gerd, der Ortsvorsteher grüßt alle Narren,
auf dem Wagen bei ihm waren.
vor Ihm und auch nebenbei,
Steph, Birgit,Kai-Uwe und auch Kay
auf die kostbare Fracht,
passte der Fahrer Bernd gut „acht“.

Doch dann wird es erst richtig schee,
es folgt das Damenkomitee
mit weißer Kappe – man kann ergänze,
hier können Damen richtig glänze.

Es folgt ein Wagen im Umzug noch,
ein Wagen mit närrischen ULKer-Koch,
Frank lacht und strahlt, ihr könnte es raten,
genauso wie sein Sonntagsbraten.

Mit Guggemusik, wie man gut hört,
die Rhoirevoluzzer närrisch unbeschwert.

Mit Wini am Steuer, wie man es an RoMo kennt,
der Wagen mit der RoMo-Zugent`.

Ein närrisch wunderschöner Tag,
im Laubenumer „Central Park“.
Aufgezeichnet mit Helau,
hat das die Heike als Kamerafrau
Kay hat mit Spray die Wagen hübsch gemacht
Thomas und Reinhold die Fahnen mitgebracht
in Laubenum war auf jedem Fall
Kay Hönig unser Zugmarschall.
Kai-Uwe und Klaudia halfen ihm,
ein echtes ULKer – Narrenteam.