Damenkomitee wandert mit Alpakas

Text von Sabine Mekky

Gestern war es endlich soweit und das Damenkomitee machte sich für einen Ausflsug bereit. Mit dem Auto fuhr man gar nicht viel, denn Stadecken-Elsheim war das Ziel. Doch was kann man Schönes in solcher Nähe erleben, das werde ich euch jetzt kurz erzählen: Eine Wanderung von 2 Stunden wollten wir unternehmen, aber hier sollten noch ein paar Tiere teilnehmen. Empfangen wurden wir von Eseln, Lamas und auch Alpaka. Wir waren begeistert von den 10 süßen Racker. Jeder bekam sein Tier zugewiesen, dann ging der Fußmarsch los entlang der Stadecker Wiesen. Nach knapp 10km Marsch waren wir wieder zurück und es wurde noch gegrillt zu unserem Glück. Nach diesem Erlebnis hatte sich Hunger eingestellt, so schmeckte es allen und man hat den Hunger gestillt. Dies war für uns natürlich noch nicht genug, drum fuhren wir mit frohem Mut auf eins, zwei Schoppe des musste noch sein, in eine Woistubb nach Bretzenheim. Gegen halb elf waren alle glückselig, satt und zufrieden und haben die Rückfahrt angetreten. Es war ein schöner Tag zum genießen, somit kann ich meinen Bericht jetzt schließen.